RSS

Archiv für den Monat Juni 2013

Südafrika – Der erste Schnee in den Swartbergen

Südafrika – Der erste Schnee in den Swartbergen
Es ist der 02.06.2013 in Oudtshoorn.

Der Sonntag morgen war noch so wie er Herbst sein sollte in der Kleinen Karoo, hier um Oudtshoorn in Südafrika.

Um 10.0Fast 20 Grad und leicht bewölkt.0 Uhr haben wir die Temeratur gemessen bei uns auf der Straussenfarm.

Schnee in der Karoo

Aber gegen Mittag kamen aus Richtung Kapstadt die ersten dicken Regenwolken auf Oudtshoorn zu und hüllten die Swartberge in eine Nebelwand ein.
Es hat dann auch geregnet auch wenn es nicht so viel war, wie wir für die Farm gewünscht hätten.
Der leichter Landregen konnte unsere Strausse nicht verärgern.
Aber die ausgetrockneten Böden hier haben das Wasser sehr gern angenommen.

Schon am späten Nachmittag kam die Sonne auch schon wieder aus den Regenwolken hervor.
Die freie Sicht auf die Swartberge brachten ein weißes Schneedecke in den Bergspitzen zum Vorschein.
Ein kleiner Vorgeschmack auf den nun zu erwartenden Winter?
Weit gefehlt.
Es wird schon ab Morgen wieder wärmer und die leichte Schneedecke in den Bergen wird sich nicht lange halten können in der Sonne .
Auch aus Kapstadt kamen heute die ersten winterlichen Fotos .
Robertson und Swellendam meldeten heute ebenfalls heute Schnee in den Bergen und kalt!!!!
Kapstadt 02.06.2013

Kapstadt

Schnee in den Swartbergen

Mehr über unser Wetter erfahrt Ihr auch im Südafrika Reise Forum :
http://www.sa-reise-forum.de
oder bei
http://paper.li/SAReiseforum/1360759318

Werbeanzeigen
 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Flamingos von Kommetjie

Die Flamingos von Kommetjie

Erst waren es nur zwei Tiere. Aber jeden Tag kamen neue Flamingos hinzu.
Scheinbar finden diese Vögel am Strand von Kommetjie genügend Nahrung.
Wally Petersen ,Einwohnerin von Kommetjie sagte:“ Sie hätte hier noch nie solche Vögel gesehen.

Bis zu 130 Tier sind in der Gruppe“ .
Auch andere Anwohner die dort an der kleinen Küstengemeinde vor den Toren von Kapstadt schon seid mehr als 40 Jahre leben, haben diese Vögel hier noch nie zu vor gesehen..

Das ideale Habitat für Flamingos sind eigentlich alkalische oder salzige Seen.
Flamingos haben sich auf eine Ernährung von Organismen des Planktons spezialisiert.

Obwohl Flamingos oft für Vögel tropisch-warmer Regionen gehalten werden, sind sie vor allem auf der Südhalbkugel der Erde auch in gemäßigten und kalten Zonen zu finden.

Eine gute Gelegenheit mal die Flamingos von Kommetjie zu besuchen!
Südafrika ist immer eine Reise wert!

Foto: Jaco Marais
Flamingos

http://www.sa-reise-forum.de

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,